Kingdom Hearts
Japanischer Name: Ranma 1/2

Deutscher Name: Ranma 1/2

Mangaka:
Rumiko Takahashi

Manga: 38 Bände

Anime: 161, davon nur 80 in Deutschland

Alter: Wegen dem Erotik doch eher was für ältere

 

Nach einer langen Trainingsreise in China, kehren Ranma und sein Vater Genma Saotome zurück nach Japan. In einer Trainingsübung bei den verwunschenen Quellen fiel Ranma in die Quelle des ertrunkenen Mädchens. Bei jeder Berührung mit kaltem Wasser verwandelt er sich nun jedesmal in einen jungen, attraktiven Mädchen, bei kaltem Wasser wieder zurück. Auch sein Vater trägt ein Fluch mit sich. Er fiel in die Quelle des ertrunkenen Pandas und verwandelt sich bei kaltem Wasser in einen Panda, mit heißem Wasser wieder zurück.

Als ob der 17-jährige Ranma aufgrund des Fluches nicht genug deprimiert ist, verlobt sein Vater ihn ohne sein Einverständnis mit der gleichaltigen Akane. Akane ist die Tochter von Soun Tendo, die eines Tages das Tendo Dojo zusammen mit ihren Zwangsverlobten übernehmen soll. Akane ist ebenso wenig überzeugt von der Aktion wie Ranma. Was soll sie mit einem Mann der zu hälfte eine Frau ist?

Im laufe des (Liebes-) Krieges zwischen Ranma und Akane, tauchen immer mehr Charaktere auf. Einige verrückte Verehrerinen und Verehrer (an die weibliche Ranma) und sogar weitere Verlobte mischen so richtig Ranmas Alltag auf und bringen Akanes Gefühle zum kochen. Aber auch Akane hat mit nervigen Verehrern zu kämpfen. Aufgrund dessen wirds nie langweilig.

 

Bewertung:

Das Ende fällt so unwissend aus. Ein Super Anime und Manga!! Humor, Romantik, Erotik und Kampfszenen kommen bei Ranma nicht zu kurz!
Gratis bloggen bei
myblog.de